Unterrichtsmaterial:

Audio:

 

die Finanzabteilung
finance department
das Rechnungswesen
accounts department
die Buchhaltung
bookkeeping, accounts department
die IT-Abteilung
IT department
der Einkauf
purchasing department
der Export
export department
die Fertigung
manufacturing / production department
die Produktion
manufacturing / production department
Forschung und Entwicklung
research and development
die Geschäftsleitung
management
die Geschäftsführung
management
der Import
import department
der Kundendienst
customer service
die Kundenbetreuung
customer service
der Kundenservice
customer service
das Lager
warehousing department
die EDV-Abteilung
EDP team
die Marketingabteilung
marketing
die Qualitätssicherung
quality assurance
die Logistik
logistics
die Personalabteilung
human recources
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
public relations department
die Rechtsabteilung
legal department
der Verkauf
sales department
der Vertrieb
sales department
das Sekretariat
secretary\'s office
der Versand
shipping / dispatch department
die Dienstleistung, die Dienstleistungen
service
erfassen
to record
übermitteln
to transmit
verarbeiten
to process
speichern
to save
die Ware, die Waren
goods, merchandise, products
wissenschaftlich
scientific
der Ablauf, die Abläufe
process
die Werbung
advertisement
die Daten (pl.)
data
sammeln
to collect
bearbeiten
to process
das Gehalt, die Gehälter
salary
die Einstellung, die Einstellungen
hiring
die Kündigung, die Kündigungen
dismissal
die Beschaffung
procurement
die Lagerung
storage
die Auslieferung, die Auslieferungen
delivery
öffentlich
public
überprüfen
to check
versenden
to send
bearbeiten
to work on
die Rechtsfrage, die Rechtsfragen
legal issue

Download audio Download worksheet Download answers
  • Stuart1642020-12-05 at 12:07

    Hallo Juliane,

    Im Moment, ich habe in die Produktion gearbeitet. Im Moment, ich arbeite mit einem Kollegen auf einer Schleifmaschine. Wir schliefen Holzplatten für verschiedene Unternehmen im ganzan Land.

    Viele Grüße und bis bald,

    Stuart

    • Juliane Klingenberg Nery2020-12-07 at 09:41

      Hallo Stuart,

       

      Im Moment, arbeite ich in der Produktion. Im Moment, arbeite ich mit einem Kollegen an einer Schleifmaschine. Wir schleifen Holzplatten für verschiedene Unternehmen im ganzen Land.

       

      – Nach Zeitangaben am Satzanfang kommt nie ein Komma, aber du musst das Subjekt und das Verb vertauschen.

       

      Liebe Grüße und bis bald,

      Juliane

  • Misbah Khan2020-11-25 at 09:53

    Hallo Juliane,

    Ich habe in diesen Abteilungen nicht gearbeitet, aber ich habe Freunden, die dort gearbeitet. Ich bin Aerztin und kuemmere mich um kranke Kinder. Ich kuemmere mich taeglich mit meinen Kollegen um den Klinik. Nachdem gehen wir ins Krankenstation und machen die Untersuchung von den Patienten. Manchmal verschreiben wir neue Medikamente und auch veraendern die alte Verschreibung. Bei bedarf empfehlen wir auch einige Tests. Gegen Feierabend schreiben wir die Reports von einigen Patienten, die nach Hause gehen kann.

    Vielen dank und bis bald.

    Misbah

    • Juliane Klingenberg Nery2020-11-25 at 19:52

      Hallo Misbah,

       

      Ich habe in diesen Abteilungen nicht gearbeitet, aber ich habe Freunde, die dort gearbeitet haben / arbeiten. Ich bin Aerztin und kuemmere mich um kranke Kinder. Ich kuemmere mich taeglich mit meinen Kollegen um die Klinik. Nachdem wir auf die Krankenstation gehen, machen wir die Untersuchung von den Patienten. Manchmal verschreiben wir neue Medikamente und veraendern auch die alte Verschreibung. Bei Bedarf empfehlen wir auch einige Tests. Gegen Feierabend schreiben wir die Berichte von einigen Patienten, die nach Hause gehen können.

      Vielen Dank und bis bald,

       

      Danke Misbah, das ist ein sehr wichtiger Beruf!!

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Wayne2020-07-13 at 19:49

    Hallo Juliane,

    in der Vergangenheit, habe ich viele Jahre in der produktentwicklung und technische Analyse Abteilungen gearbeitet. Es freue mich heute zu sagen, dass ich Rentner bin. 🙂

    • Juliane Klingenberg Nery2020-07-13 at 20:48

      Hallo Wayne,

       

      in der Vergangenheit, habe ich viele Jahre in der Produktentwicklung und der technischen Analyse gearbeitet. / … in den Abteilungen Produktentwicklung und technische Analyse gearbeitet. Es freue mich heute zu sagen, dass ich Rentner bin.

       

      Toll! Was für Produkte habt ihr entwickelt?

       

      Bis bald,

      Juliane

      • Wayne2020-07-14 at 10:41

        Ja, ich habe Autoteile entwickelt.

        • Wayne2020-07-17 at 18:46

          Hallo wieder Juliane,

          in deiner über Antwort, warum hast du die zweite Person Plural (…Produkte habt ihr…) benutzt? Vielleicht hast du über mich und meinen Kollegen gedacht?  Danke!

          Bis bald, Wayne

          • Juliane Klingenberg Nery2020-07-17 at 20:56

            Hallo Wayne,

             

            Vielleicht hast du an mich und meine Kollegen gedacht?

            – Ja, genau so ist es. 🙂

             

            Bis bald,

            Juliane

  • pkominek2020-06-29 at 10:00

    Hallo Juliane,

    Ich arbeite in der IT-Abteilung. Ich bin IT-Projektleiter. Ich plane und durchführe verschiedene IT-Projekte. Die Projekte sind am meisten eine Unternehmensressourcenplanung Software Einführung aber manchmal sind sie hardware- oder netzwerkbezogen. Manchmal macht meine Arbeit viel Spaß, manchmal ist sie sehr stressig. Normalerweise muss ich auch viele Dienstreise machen, um die Projektaktivitäten zu folgen. Ich habe in vielen Ländern gearbeitet und viele verschiedene Arbeitskulturen kennengelernt. Ich arbeite viel mit Leuten. Es kann beide – sehr angenehm aber auch sehr unangenehm sein. Ich muss ein „Hansdampf in allen Gassen“ sein, wenn ich mein Projekt zu einem Erfolg bringen möchte. Irgendwann fühle ich mich wie ich eine „Schlag einen Maulwurf“ Spiele spiele. Ich löse ein ernstes Problem und hier kommt ein anderes. Aber meine Arbeit ist nie langweilig, jeder Tag bringt etwas anders.

    Bis bald, Petr.

     

    • Juliane Klingenberg Nery2020-06-29 at 19:54

      Hallo Petr,

       

      Ich arbeite in der IT-Abteilung. Ich bin IT-Projektleiter. Ich plane und führe verschiedene IT-Projekte durch. Die Projekte sind am meisten / Die meisten Projekte sind eine Unternehmensressourcenplanungs-SoftwareEinführung, aber manchmal sind sie hardware- oder netzwerkbezogen. Manchmal macht meine Arbeit viel Spaß, manchmal ist sie sehr stressig. Normalerweise muss ich auch viele Dienstreisen machen, um die Projektaktivitäten zu verfolgen. Ich habe in vielen Ländern gearbeitet und viele verschiedene Arbeitskulturen kennengelernt. Ich arbeite viel mit Leuten. Es kann sowohl sehr angenehm als auch sehr unangenehm sein. Ich muss ein „Hansdampf in allen Gassen” sein, wenn ich mein Projekt zu einem Erfolg bringen möchte. Manchmal fühle ich mich, als würde ich ein „Schlag den Maulwurf”-Spiel spielen. Ich löse ein ernstes Problem und hier kommt ein anderes / ein neues. Aber meine Arbeit ist nie langweilig, jeder Tag bringt etwas anderes.

       

      Ja, das klingt anstrengend aber spannend! 😉

       

      – sowohl… als auch… – Das ist eine doppelte Konjunktion. Einige dieser Konjunktionen führe ich am Tag 367 ein.

      – Den Ausdruck “ein Hansdampf in allen Gassen sein” kannte ich noch nicht. Ich würde stattdessen “ein Tausendsassa” sagen. 😀

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Shubhi Kotiya2020-05-05 at 18:09

    Hallo Juliane,

    Ich habe in der Marketingabteilung gearbeitet. Dort habe ich mich um die Werbung des Produkts gekümmert. Es war immer so viel zu tun. Ich habe viele Präsentationen vorbereitet und präsentiert. Ich habe mich auch um die Strategie gekümmert. Meine Arbeit hat aus Marktforschung, Marke Marketing, Strategie und Wettbewerbs Intelligenz bestanden. Ich habe mich auch um die wichtige Kunden gekümmert. Ich habe auch entscheidet, an welchen Veranstaltungen haben unser Unternehmen teilgenommen. Dann habe ich die Teilnahme geplant und die Planung durchgeführt.

     

    Vielen Dank und bis bald!

     

    Shubhi

    • Juliane Klingenberg Nery2020-05-06 at 20:48

      Hallo Shubhi,

       

      Ich habe in der Marketingabteilung gearbeitet. Dort habe ich mich um die Werbung für das Produkt gekümmert. Es gab immer so viel zu tun. Ich habe viele Präsentationen vorbereitet und präsentiert. Ich habe mich auch um die Strategie gekümmert. Meine Arbeit hat aus Marktforschung, Marken-Marketing, Strategie und Wettbewerb-Intelligenz bestanden. Ich habe mich auch um die wichtige Kunden gekümmert. Ich habe auch entschieden, an welchen Veranstaltungen unser Unternehmen teilgenommen hat. Dann habe ich die Teilnahme geplant und die Planung durchgeführt.

       

      – Wow, das klingt sehr spannend! 

       

      Bis bald,

      Juliane

  • EdaKa2019-12-29 at 13:22

    Hallo Juliane,

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein frohes neues Jahr.

    Ich habe auch in so eine Abteilung gearbeitet. Meine Abteilung war die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle. Ich war zuständig für die Quälitat des Produkts. Ich habe mich auch um die Beschwerde, die von unserem Kunden bekommen wurde, gekümmert. Ich habe zusammen mit meinem Kollegen im Labor gearbeitet. Die nötigen Tests und Analyses wurden von mir und meinem Kollegen gemacht. Nach dem Ergebnis der Tests haben wir uns entschieden dafür, dass die Produkte zum nächsten Prozess weiterführen oder ablehnen.

    Viele Grüße,

    Eda.

    • Juliane Klingenberg Nery2019-12-30 at 23:17

      Hallo Eda,

       

      Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein frohes neues Jahr.

      Ich habe auch in so einer Abteilung gearbeitet. Meine Abteilung war die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle. Ich war zuständig für die Qualität des Produkts. Ich habe mich auch um Beschwerden, die wir von unseren Kunden bekommen haben, gekümmert. Ich habe zusammen mit meinem Kollegen im Labor gearbeitet. Die nötigen Tests und Analysen wurden von mir und meinem Kollegen gemacht. Nach dem Ergebnis der Tests haben wir uns entschieden dafür, ob wir die Produkte zum nächsten Prozess weiterführen oder ablehnen.

       

      Super! Ich wünsche dir auch ein tolles neues Jahr!

       

      Liebe Grüße und bis bald,

      Juliane