STEP 47
Jump to lesson...

Hören: “Drucker”

Hör dir den Text von Constantin zum Thema "Drucker" an.

 

 

Drucker. Mein allererster Drucker, den habe ich bekommen zusammen mit einem C64 Comodoro Computer in den 80er Jahren. Das war damals das Non-plus-Ultra für jugendliche Menschen wie mich. Diesen Drucker, den musste man schon, wenn er nicht mehr ganz neu war, trotz aller Solidität - mit aller Qualität ist er damals noch gebaut worden - also, jedenfalls trotz allem musste man ihn nach einiger Zeit wirklich überreden, bitte doch noch weiter zu drucken. Und obwohl dann die Druckqualität irgendwann mal eher grau und hellgrau wurde, und da Linien dazwischen sich einmischten, war dann aber trotzdem noch zu erreichen, dass man das, was man da gedruckt haben wollte, sogar noch lesen konnte.

 

Naja, nun heute habe ich was Besseres, nämlich einen Tintenstrahldrucker. Drucker, Scanner, Kopierer und Fax in einem. Wobei, mein Gerät habe ich, das muss ich dazu sagen, auch schon wieder gebraucht nur gekauft für 25 Euro. Ist ungefähr acht Jahre alt, schätze ich mal. Und ja, wie könnte es anders sein? Auch dieses Gerät muss wieder überredet werden, dass es funktioniert. Manchmal sogar auf den ersten sofortigen Knopfdruck druckt es dann was aus oder faxt etwas. Aber meistens gibt es ganz viele Pieptöne und es rattert. Und irgendwie will das Gerät dann besonders behandelt werden. Was ich immer wieder bis jetzt geschafft habe, was aber immer schwieriger wird.

 

Und zu meinem Glück habe ich vor ein paar Tagen ein relativ modernes Gerät sogar geschenkt bekommen, über drei Ecken von Bekannten. Auch Drucker, Scanner, Kopierer und Fax in einem. Sogar mit einem tollen, schicken Display. Und ich weiß nicht, aber ich hoffe, dass ich dieses Gerät nicht überreden muss. Sondern ich stelle es einfach nur hin und es funktioniert. Das ist jedenfalls meine Hoffnung mit dem Drucker, den ich noch nicht, aber bald einsetzen werde. Ja, so viel zum Thema Drucker.

 

  • Wayne2020-05-15 at 20:43

    Hallo Juliane,

    Ich muss sagen, ich das Hören-Übung sehr lustig finden, weil ich  mein ganzes Leben mit Computers arbeiten habe. Und ich ein neues, nützliches Wort gerlernt: überreden! Ja, mit den Computers oder Compter-Geräte, man oft ihnen überreden muss. Ich mag die Übersetzung “coax”. Eine kleine Frage. Ich werde schätze, dass “geschenkt bekommen” “to get as a gift” bedeutet. Oder? Danke.

    Bis bald, Wayne

    • Juliane Klingenberg Nery2020-05-18 at 21:17

      Hi Wayne,

       

      Ich muss sagen, ich finde die Hören-Übung sehr lustig / …, dass ich die Hören-Übung sehr lustig finde, weil ich mein ganzes Leben mit Computern gearbeitet habe. Und ich habe ein neues, nützliches Wort gelernt: überreden! Ja, mit den Computern oder Compter-Geräten, muss man sie oft überreden. / Ja, man muss Computer oder Computer-Geräte oft überreden. Ich mag die Übersetzung “coax”.

       

      – Singular: der Computer, Plural: die Computer (aber “Computern” im Dativ Plural)

       

      Haha, ja, auch ich habe einen Drucker, den ich manchmal überreden muss, etwas auszudrucken. Manchmal macht er es, manchmal nicht – aber das liegt sicher an der kabellosen Verbindung, die manchmal wohl nicht so gut ist. 🙂

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Peter2019-02-09 at 13:16

    Hi Juliane,
    was bedeutet “Und zu meinem Glück habe ich vor ein paar Tagen ein relativ modernes Gerät sogar geschenkt bekommen, über drei Ecken von Bekannten.”? Ich vermute, dass es ein Sprichwort ist.
    Viele Grüße,

    Peter

    • Juliane Klingenberg Nery2019-02-09 at 21:06

      Hallo Peter,

      es ist kein “Sprichwort”, aber ein “Ausdruck”. “Über drei Ecken” bedeutet so etwas wie “von einem Bekannten eines Freundes eines Cousins”… oder so. 🙂

      Bis bald,

      Juliane