• Quang M Duong2021-02-17 at 04:16

    Hallo Juliane,

    In diesem Text möchte ich über die Urlaubspolitik meiner Firma schreiben.

    Letztes Jahr haben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ungefähr einige Urlaubsstunden pro zwei Wochen bekommen. Wenn man bei der Firma länger arbeitet, kann man mehr Urlaubsstunden bekommen. Zum Beispiel, ich arbeite seit Februar 2019 hier und ich konnte wahrscheinlich 4 Urlaubsstunden verdienen. Meine Kollegen und Kolleginnen, die hier länger als ich arbeiten, konnten mehr Urlaubsstunden verdienen. Vor der Ende des Jahres dürfen alle nur 56 Urlaubsstunden zum nächsten Jahren tragen.

    Dieses Jahr ist die Urlaubspolitik verändert. Jede Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die einen offiziellen Arbeitsvertrag haben,  kann maximal 200 Urlaubsstunden bekommen. Man muss nur für die Genehmigung mit seiner Chef sprechen. Bis zum 31 März darf man alle Urlaubsstunden, die man nicht letztes Jahres verbringt, nehmen.

    Ich habe keine Kinder. Aus diesem Grund weiß ich nicht, was die offizielle Politik über den Erziehungsurlaub ist. Ich denke, dass Menschen hier in die USA nicht so vielen Urlaubstage wie Leute in Deutschland oder anderen Ländern, wie Frankreich, Belgien, die Niederlande, Finnland, Schweden und Dänemark, bekommen. Hoffentlich wird die Situation besser in der Zukunft.

    Vielen Dank.

    Bis bald.

    Minh

    • Juliane Klingenberg Nery2021-02-19 at 21:06

      Hallo Minh,

       

      In diesem Text möchte ich über die Urlaubspolitik meiner Firma schreiben.

      Letztes Jahr haben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ungefähr einige Urlaubsstunden pro zwei Wochen bekommen. Wenn man länger bei der Firma arbeitet, kann man mehr Urlaubsstunden bekommen. Zum Beispiel, ich arbeite ich seit Februar 2019 hier und ich konnte wahrscheinlich 4 Urlaubsstunden verdienen. Meine Kollegen und Kolleginnen, die hier länger als ich arbeiten, konnten mehr Urlaubsstunden verdienen. Vor dem Ende des Jahres dürfen alle nur 56 Urlaubsstunden auf das nächste Jahr übertragen.

      Dieses Jahr ist die Urlaubspolitik verändert. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die einen offiziellen Arbeitsvertrag haben,  können maximal 200 Urlaubsstunden bekommen. Man muss für die Genehmigung nur mit seinem Chef sprechen. Bis zum 31. März darf man alle Urlaubsstunden, die man letztes Jahr nicht verbraucht hat, nehmen.

      Ich habe keine Kinder. Aus diesem Grund weiß ich nicht, was die offizielle Politik über den Erziehungsurlaub ist. Ich denke, dass Menschen hier in den USA nicht so viele Urlaubstage wie Leute in Deutschland oder anderen Ländern, wie Frankreich, Belgien, die Niederlande, Finnland, Schweden und Dänemark, bekommen. Hoffentlich wird die Situation in der Zukunft besser.”

       

      Sehr gut!

       

      Bis bald,

      Juliane

  • pkominek2020-06-22 at 13:33

    Hallo Juliane,

    Ich weiß nicht, wie genau heißt in der Schweiz das Gesetz, das die Urlaubstage gesetzliche festlegt, aber ich weiß, dass der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmer jedes Jahr wenigstens vier Wochen Urlaubstage gewähren. Gute Arbeitgeber gewähre dann auch zusätzliche Urlaubstage, zum Beispiel eine Woche. Es ist, wie hast du im Video gesagt, im Tarifvertrag festgelegt. Da kann auch festgelegen, dass man zusätzliche Urlaubstage auf Grund des Altes bekommen kann. Wenn du zum Beispiel älter als 47 Jahre bist, dann du zusätzliche 3 Tage bekommen. Dann haben wir hier natürlich auch Sonderurlaub, Mutterschaftsurlaub (aber ich denke das ist hier nur 3 Monate) und Sabbatical (unbezahlter Urlaub).

    Bis bald, Petr.

     

    • Juliane Klingenberg Nery2020-06-24 at 12:23

      Hallo Petr,

       

      Ich weiß nicht, wie genau in der Schweiz das Gesetz, das die Urlaubstage gesetzlich festlegt, heißt, aber ich weiß, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer jedes Jahr wenigstens vier Wochen Urlaubstage gewähren muss. Gute Arbeitgeber gewähren dann auch zusätzliche Urlaubstage, zum Beispiel eine Woche. Es ist, wie du im Video gesagt hast, im Tarifvertrag festgelegt. Da kann auch festgelegt sein, dass man zusätzliche Urlaubstage auf Grund des Alters bekommen kann. Wenn du zum Beispiel älter als 47 Jahre bist, dann bekommst du zusätzlich 3 Tage / 3 zusätzliche Tage. Dann haben wir hier natürlich auch Sonderurlaub, Mutterschaftsurlaub (aber ich denke, das ist hier nur 3 Monate) und das Sabbatjahr (unbezahlter Urlaub).

       

      Toll!

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Shubhi Kotiya2020-05-03 at 20:27

    Dear Juliane,

    Hier ist meine eigene Beschreibung des Diagramms. Kannst du bitte es korrigieren. Es ist zu üben.

    Dieses Diagramm beschreibt von 1991 bis 2016 Urlaubstage pro Arbeitsnehmer.

    – Auf der y-Achse sieht man die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr.

    – Auf der x-Achse sieht man die Jahre.

    Zwischen 1991 und 2016 ist die Anzahl der genommenen Urlaubstage pro Jahr um einen Tag gestiegen.

    Zwischen 1996 und 2001 und zwischen 2006 und 2011 ist die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr fast gleich.

    Zwischen 1996 und 2011 ist die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr wenig gesunken.

     

    Vielen Dank und bis bald!

     

    Shubhi

     

    • Juliane Klingenberg Nery2020-05-03 at 20:15

      Hallo Shubhi,

       

      Hier ist meine eigene Beschreibung des Diagramms. Kannst du sie bitte korrigieren. Es ist zum Üben.

      Dieses Diagramm beschreibt die Urlaubstage pro Arbeitnehmer von 1991 bis 2016.

      – Auf der y-Achse sieht man die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr.

      – Auf der x-Achse sieht man die Jahre.

      Zwischen 1991 und 2016 ist die Anzahl der genommenen Urlaubstage pro Jahr um einen Tag gestiegen.

      Zwischen 1996 und 2001 und zwischen 2006 und 2011 ist die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr fast gleich.

      Zwischen 1996 und 2011 ist die Anzahl der genommenen Tage pro Jahr ein wenig gesunken.

      Vielen Dank und bis bald!

       

      Sehr gut!

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Shubhi Kotiya2020-05-03 at 20:17

    Hallo Juliane,

    Ich weiß nicht, ob es ein Bundesurlaubsgesetz in Indien gibt. In meinem alten Unternehmen hatte ich 30 Urlaubstage. In vielen großen Unternehmen gibt es zwischen 24 und 30 Urlaubstage. Der Mindesturlaub erwähnt im Arbeitsvertrag. Außer diesen Urlaubstagen gibt es 9 Feiertagen, die für die Festivals sind, und 3 National Feiertagen. Dann gibt es auch andere Urlaubstage.

    1. Sonderurlaub – Es gibt Krankheitstage. Die Zahl des bezahlteren Krankenstands kommt darauf an dem Unternehmen und ist verschiedenen. Sonst gibt es keinen Sonderurlaub für besonderen Gründen. Die 30 Urlaubstage besteht aus dem Urlaub für eigene Hochzeit, Geburt des eigenen Kindes, Tod oder schwere Erkrankung in der Familie und Umzug.

    2. Mutterschutz / Mutterschaftsurlaub : Es gibt für 6 Monate in Indien. Es gibt auch Vaterschaftsurlaub, aber es ist nur für wenige Tage. Ich glaube zwischen 5 und 15 Tage.

    3. Unbezahlter Urlaub

    Es gibt keine Bildungsurlaub, aber der Unternehmen plant viele berufliche Fortbildung für die Angestellten.

    In Indien darf man auch seinen ganzen Urlaub bis zum 31. März nehmen. Aber, wenn man ihn nicht nehmen kann, gibt es eine Möglichkeit, die Urlaubstage auf nächstes Jahr übertragen. In meinem alten Unternehmen durfte man bis zu 90 Urlaubstage ansammeln.

    One could encash these accumulated leaves when he leaves the company (Es war schwierig für mich zu übersetzen.)

    oder man kann ihn benutzt, wenn man braucht. Das bedeutet, man darf mehrere als 30 Urlaubstage in einem Jahr nehmen, wenn man ihn hat. :-).

    Vielen Dank und bis bald!

    Shubhi

    • Juliane Klingenberg Nery2020-05-03 at 20:22

      Hi Shubhi,

       

      Ich weiß nicht, ob es ein Bundesurlaubsgesetz in Indien gibt. In meinem alten Unternehmen hatte ich 30 Urlaubstage. In vielen großen Unternehmen gibt es zwischen 24 und 30 Urlaubstage. Der Mindesturlaub wird im Arbeitsvertrag erwähnt. Außer diesen Urlaubstagen gibt es 9 Feiertage, die für die Festivals sind, und 3 Nationalfeiertage. Dann gibt es auch andere Urlaubstage.

      1. Sonderurlaub – Es gibt Krankheitstage. Die Zahl des bezahlten Krankenstands kommt auf das Unternehmen an / hängt von dem Unternehmen ab und ist verschiedenen. Sonst gibt es keinen Sonderurlaub für besondere Gründe. Die 30 Urlaubstage bestehen aus dem Urlaub für die eigene Hochzeit, die Geburt des eigenen Kindes, einen Tod oder eine schwere Erkrankung in der Familie und einen Umzug.

      2. Mutterschutz / Mutterschaftsurlaub : Es gibt für 6 Monate in Indien. Es gibt auch Vaterschaftsurlaub, aber es ist nur für wenige Tage. Ich glaube zwischen 5 und 15 Tage.

      3. Unbezahlter Urlaub

      Es gibt keinen Bildungsurlaub, aber das Unternehmen plant viele berufliche Fortbildungen für die Angestellten.

      In Indien darf man auch seinen ganzen Urlaub bis zum 31. März nehmen. Aber, wenn man ihn nicht nehmen kann, gibt es eine Möglichkeit, die Urlaubstage auf nächstes Jahr zu übertragen. In meinem alten Unternehmen durfte man bis zu 90 Urlaubstage ansammeln.

      One could encash these accumulated leaves when he leaves the company (Es war schwierig für mich zu übersetzen.)

      oder man kann ihn benutzen, wenn man ihn braucht. – Man kann diese angesammelten Urlaubstage benutzen, wenn man das Unternehmen verlässt oder wenn man ihn braucht. Das bedeutet, man darf mehr als 30 Urlaubstage in einem Jahr nehmen, wenn man ihn hat. :-).

      Vielen Dank und bis bald!

       

      Das hast du sehr gut beschrieben! Super. 🙂

       

      Bis bald,

      Juliane

  • EdaKa2019-12-17 at 12:53

    Hello Juliane,

    Es gibt auch ein Urlaubsgesetz in meinem Land. Der mindeste Jahresurlaub beträgt 14 Arbeitstage, die man nach dem ersten Jahr bei der Arbeit nehmen kann. Mehr Urlaubstage können vom Arbeitgeber mit dem Arbeitsvertrag oder Tarifvertag genehmigt werden. Außerdem gibt es auch verschiedene Arten vom Urlaub wie Erholungsurlaub, Sonderurlaub, Mutterschutzurlaub und unbezahtler Urlaub.

    Viele Grüße,

    Bis bald,

    Eda.

    • Juliane Klingenberg Nery2019-12-18 at 22:22

      Hi Eda,

       

      Es gibt auch ein Urlaubsgesetz in meinem Land. Der mindeste Jahresurlaub beträgt 14 Arbeitstage, die man nach dem ersten Jahr bei der Arbeit nehmen kann. Mehr Urlaubstage können vom Arbeitgeber in dem Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag genehmigt werden. Außerdem gibt es auch verschiedene Arten von Urlaub wie Erholungsurlaub, Sonderurlaub, Mutterschutzurlaub und unbezahlten Urlaub.

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Rengin Avcu Cevizci2019-12-02 at 12:25

    Hallo Juliane,

     hier gibt es  zu viele Urlaubstage. Wir haben ein  Erholungsurlaub, der 10 Tage pro Jahr ist. Man kann sagt , hier es drei Urlaubstage gibt. Schwangerschaftsurlaub ( bis das Kind  2 Jahre alt ist ) , die Elternzeit  und Erziehungsurlaub. 

    Bis Bald ,

    Rengin

    • Juliane Klingenberg Nery2019-12-02 at 22:35

      Hallo Rengin,

       

      hier gibt es zu viele Urlaubstage. Wir haben einen Erholungsurlaub, der 10 Tage pro Jahr ist. Man kann sagen, dass es hier drei Urlaubsarten gibt. Schwangerschaftsurlaub (bis das Kind  2 Jahre alt ist), die Elternzeit  und Erziehungsurlaub. Bis bald

       

      – There is no blank space in front of a comma, and also no blank space after the opening bracket and before the closing bracket. 

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Premanand R2019-03-08 at 08:01

    Hallo Juliane, Hier gibt es nicht so viele Urlaubstage, die man jedes Jahr genommen kann. Wir haben 12 Tage pro Jahr außer den Öffentlichefeiertagen. Und dann haben wir ein bis zwei andere Arten von Urlaubstage, nämlich Erholungsurlaub, Schwangershafturlaub (das kann bis zum 2 Jahren vom Arbeitgeber genehmigen wurden). Es gibt auch (sick leave – dont know how to say in Deutsch), die vom Arbeitgeber genehmigt wurden, wenn man von einem bekannten Arzt einen Überweisungsschein abgibt.

     

    Danke!!

    Premanand

    • Juliane Klingenberg Nery2019-03-08 at 20:28

      Hallo Premanand,

       

      Hallo Juliane, Hier gibt es nicht so viele Urlaubstage, die man jedes Jahr nehmen kann. Wir haben 12 Tage pro Jahr außer den (öffentlichen) Feiertagen. Und dann haben wir ein bis zwei andere Arten von Urlaubstagen, nämlich Erholungsurlaub, Schwangerschaftsurlaub (das kann bis zu 2 Jahren vom Arbeitgeber genehmigt werden). Es gibt auch Urlaubstage wegen Krankheit, die vom Arbeitgeber genehmigt werden, wenn man von einem bekannten Arzt eine Krankschreibung abgibt.

       

      Sehr gut und interessant!

       

      Bis bald,

      Juliane

  • Premanand R2019-03-08 at 07:27

    Hallo Juliane,

    1) Zum Beispiel bekommt man im öffentlichen Dienst (civil service) momentan an bis zu 30 Arbeitstagen im Jahr Urlaub.

    2) Auch in vielen Tarifverträgen beträgt der Jahresurlaub 30 Arbeitstage.

    Couldnt understand the usage of above 2 words in Bold, could you pls explain?

     

    Danke!!

    Premanand

     

    • Juliane Klingenberg Nery2019-03-08 at 20:33

      Hi Premanand,

       

      1) Zum Beispiel bekommt man im öffentlichen Dienst (civil service) momentan an bis zu 30 Arbeitstagen im Jahr Urlaub.”

      – “An” ist die Präposition, die man bei Tagen benutzen muss. Etwas passiert “an einem Tag” (on a day), “an bis zu 30 Arbeitstagen” (on up to 30 working days).

       

      “2) Auch in vielen Tarifverträgen beträgt der Jahresurlaub 30 Arbeitstage.”

      – betragen = to amount to

      Der Jahresurlaub beträgt 30 Arbeitstage.The yearly vacation amounts to 30 working days.

      Die Rechnung beträgt 29 €.The bill amounts to 29 €.

       

      Viele Grüße,

      Juliane