STEP 37

Tag 259 – Test

On the last day of your step, take some time to review the new concepts you have learned. A couple of exercises will help you to figure out where you might need some more practise.

 

  • Please pay attention to the correct punctuation in the written exercises. If the punctuation is wrong, the whole answer will be shown as wrong. Also, make sure that you are not unintentionally entering two spaces between words instead of just one.

 

Übung 1

“Etwas” oder “nichts”? Bilde auch das substantivierte Adjektiv.

“Something” or “nothing” Also change the adjective into a noun.

 

Hell: Ich möchte zur Feier tragen.

Interessant: Leider kommt heute  im Fernsehen.

Schwierig: Das war schwer!! So  habe ich noch nie gemacht.

Klein: Hallo Oma, ich habe dir  mitgebracht.

Lang: Das ist alles zu kurz... Ich kann  finden.

 

Hell: Ich möchte zur Feier etwas Helles tragen.

Interessant: Leider kommt heute nichts Interessantes im Fernsehen.

Schwierig: Das war schwer!! So etwas Schwieriges habe ich noch nie gemacht.

Klein: Hallo Oma, ich habe dir etwas Kleines mitgebracht.

Lang: Das ist alles zu kurz... Ich kann nichts Langes finden.

 

 

 

 

Übung 2

Diktat: Isabelles Tagebuch – Besuch

Dictation: Isabelles Tagebuch – Besuch

 

Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Heute ist es endlich soweit!
  • Heute ist es endlich soweit.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Heute ist es endlich soweit!
  • Heute ist es endlich soweit.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Der Flug war ziemlich unruhig und das Flugzeug hat sehr gewackelt.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Der Flug war ziemlich unruhig und das Flugzeug hat sehr gewackelt.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Länger kann sie leider nicht bleiben, weil sie am Dienstag wieder arbeiten muss.
  • Laenger kann sie leider nicht bleiben, weil sie am Dienstag wieder arbeiten muss.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Länger kann sie leider nicht bleiben, weil sie am Dienstag wieder arbeiten muss.
  • Laenger kann sie leider nicht bleiben, weil sie am Dienstag wieder arbeiten muss.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sie konnte sich nur am Montag freinehmen.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Sie konnte sich nur am Montag freinehmen.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sie war begeistert von der Wohnung.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Sie war begeistert von der Wohnung.

 

 

Übung 3

Übersetzung: Isabelles Tagebuch – Besuch

Translation: Isabelles Tagebuch – Besuch

 

My best (female) friend came to visit me.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Meine beste Freundin ist gekommen, um mich zu besuchen.
  • Meine beste Freundin ist zu Besuch gekommen.
  • Meine beste Freundin ist mich besuchen gekommen.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Meine beste Freundin ist gekommen, um mich zu besuchen.
  • Meine beste Freundin ist zu Besuch gekommen.
  • Meine beste Freundin ist mich besuchen gekommen.
We hugged.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Wir haben uns umarmt.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Wir haben uns umarmt.
We used the public transportation.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren.
  • Wir sind mit den oeffentlichen Verkehrsmitteln gefahren.
  • Wir haben die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt.
  • Wir haben die oeffentlichen Verkehrsmittel benutzt.
  • Wir haben die Öffentlichen benutzt.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Wir sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren.
  • Wir sind mit den oeffentlichen Verkehrsmitteln gefahren.
  • Wir haben die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt.
  • Wir haben die oeffentlichen Verkehrsmittel benutzt.
  • Wir haben die Öffentlichen benutzt.
She noticed that I am interested in him.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sie hat gemerkt, dass ich mich für ihn interessiere.
  • Sie hat gemerkt, dass ich Interesse an ihm habe.
  • Sie hat gemerkt, dass ich ihn interessant finde.
  • Sie hat bemerkt, dass ich mich für ihn interessiere.
  • Sie hat bemerkt, dass ich Interesse an ihm habe.
  • Sie hat bemerkt, dass ich ihn interessant finde.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Sie hat gemerkt, dass ich mich für ihn interessiere.
  • Sie hat gemerkt, dass ich Interesse an ihm habe.
  • Sie hat gemerkt, dass ich ihn interessant finde.
  • Sie hat bemerkt, dass ich mich für ihn interessiere.
  • Sie hat bemerkt, dass ich Interesse an ihm habe.
  • Sie hat bemerkt, dass ich ihn interessant finde.
I am already looking forward to it.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Ich freue mich schon darauf!
  • Ich freue mich schon darauf.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Ich freue mich schon darauf!
  • Ich freue mich schon darauf.

 

Übung 4

Öffentliche Verkehrsmittel: Wie kommen sie wohin? 

Public transportation: How do they get where?

 

 

Alexanderplatz - Lichtenberg

  • Wie komme ich  Alexanderplatz  Lichtenberg?
  • Nehmen Sie  S5.

 

Hönow - Potsdamer Platz

  • Ich muss  Hönow  Potsdamer Platz.
  • Sie können mit  U5 und  U2 fahren.

 

Feuerbachstraße - Zoologischer Garten

  • Können Sie mir sagen, wie ich  Feuerbachstraße  Zoologischen Garten komme?
  • Natürlich. Sie müssen mit S1 bis  Friedrichstraße fahren, dort  und mit  S5  Zoologischen Garten fahren.

 

Alexanderplatz - Lichtenberg

  • Wie komme ich vom Alexanderplatz nach Lichtenberg?
  • Nehmen Sie die S5.

 

Hönow - Potsdamer Platz

  • Ich muss von Hönow zum Potsdamer Platz.
  • Sie können mit der U5 und der U2 fahren.

 

Feuerbachstraße - Zoologischer Garten

  • Können Sie mir sagen, wie ich von der Feuerbachstraße zum Zoologischen Garten komme?
  • Natürlich. Sie müssen mit der S1 bis zur Friedrichstraße fahren, dort umsteigen und mit der S5 zum Zoologischen Garten fahren.

 

 

Übung 5

Satzstellung: Die Konjunktion “wenn”

Word order: The conjunction “wenn”

 

Beginne mit dem Hauptsatz: Er geht zum Bäcker. Er bringt mir ein Brötchen mit.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Er bringt mir ein Brötchen mit, wenn er zum Bäcker geht.
  • Er bringt mir ein Broetchen mit, wenn er zum Baecker geht.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Er bringt mir ein Brötchen mit, wenn er zum Bäcker geht.
  • Er bringt mir ein Broetchen mit, wenn er zum Baecker geht.
Beginne mit dem Nebensatz: Er geht zum Bäcker. Er bringt mir ein Brötchen mit.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Wenn er zum Bäcker geht, bringt er mir ein Brötchen mit.
  • Wenn er zum Baecker geht, bringt er mir ein Broetchen mit.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Wenn er zum Bäcker geht, bringt er mir ein Brötchen mit.
  • Wenn er zum Baecker geht, bringt er mir ein Broetchen mit.
Beginne mit dem Hauptsatz: Du hast das Buch gelesen. Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück, wenn du das Buch gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurueck, wenn du das Buch gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück, wenn du es gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurueck, wenn du es gelesen hast.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück, wenn du das Buch gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurueck, wenn du das Buch gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück, wenn du es gelesen hast.
  • Du bringst das Buch in die Bibliothek zurueck, wenn du es gelesen hast.
Beginne mit dem Nebensatz: Du hast das Buch gelesen. Du bringst das Buch in die Bibliothek zurück.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du das Buch in die Bibliothek zurück.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du das Buch in die Bibliothek zurueck.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du es in die Bibliothek zurück.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du es in die Bibliothek zurueck.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du das Buch in die Bibliothek zurück.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du das Buch in die Bibliothek zurueck.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du es in die Bibliothek zurück.
  • Wenn du das Buch gelesen hast, bringst du es in die Bibliothek zurueck.

 

Übung 6

Unregelmäßige Verben

Irregular Verbs

 

Empfehlen: du den Frisör an der Ecke?

Anfangen: Wann  du mit den Hausaufgaben an?

Empfangen:  du regelmäßig Briefe von diesem Absender?

Fallen: Der Regen  auf die Erde.

Werfen: Er den Ball sehr hoch.

Backen: Kannst du mir einen Kuchen ?

Empfehlen: Empfiehlst du den Frisör an der Ecke?

Anfangen: Wann fängst du mit den Hausaufgaben an?

Empfangen: Empfängst du regelmäßig Briefe von diesem Absender?

Fallen: Der Regen fällt auf die Erde.

Werfen: Er wirft den Ball sehr hoch.

Backen: Kannst du mir einen Kuchen backen?

 

 

Übung 7

Diktat: Isabelles Tagebuch – Neuigkeiten

Dictation: Isabelles Tagebuch – Neuigkeiten

 

Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Jetzt habe ich schon eine ganze Weile nicht mehr geschrieben.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Jetzt habe ich schon eine ganze Weile nicht mehr geschrieben.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Seine Eltern haben in der Nähe von Berlin ein kleines Wochenendhaus.
  • Seine Eltern haben in der Naehe von Berlin ein kleines Wochenendhaus.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Seine Eltern haben in der Nähe von Berlin ein kleines Wochenendhaus.
  • Seine Eltern haben in der Naehe von Berlin ein kleines Wochenendhaus.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Wir überlegen, ob wir nicht zusammen eine etwas größere Wohnung mieten.
  • Wir ueberlegen, ob wir nicht zusammen eine etwas groessere Wohnung mieten.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Wir überlegen, ob wir nicht zusammen eine etwas größere Wohnung mieten.
  • Wir ueberlegen, ob wir nicht zusammen eine etwas groessere Wohnung mieten.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Leider haben wir bisher nichts Passendes gefunden.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Leider haben wir bisher nichts Passendes gefunden.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Er hat mich sogar für mein gutes Deutsch gelobt.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Er hat mich sogar für mein gutes Deutsch gelobt.