Tag 217 – Test

On the last day of your step, take some time to review the new concepts you have learned. A couple of exercises will help you to figure out where you might need some more practise.

 

  • Please pay attention to the correct punctuation in the written exercises. If the punctuation is wrong, the whole answer will be shown as wrong. Also, make sure that you are not unintentionally entering two spaces between words instead of just one.

 

Übung 1

Satzstellung: “TeKaMoLo” mit Objekten.

Word order: “TeKaMoLo” with objects.

 

warum - so spät - die gute Nachricht - du - von deiner Freundin - empfangen - haben
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Warum hast du die gute Nachricht so spät von deiner Freundin empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht von deiner Freundin so spät empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht so spaet von deiner Freundin empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht von deiner Freundin so spaet empfangen?
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Warum hast du die gute Nachricht so spät von deiner Freundin empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht von deiner Freundin so spät empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht so spaet von deiner Freundin empfangen?
  • Warum hast du die gute Nachricht von deiner Freundin so spaet empfangen?
nach Hause - plötzlich - sein - gefahren - warum - gestern - du
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Warum bist du gestern plötzlich nach Hause gefahren?
  • Warum bist du gestern ploetzlich nach Hause gefahren?
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Warum bist du gestern plötzlich nach Hause gefahren?
  • Warum bist du gestern ploetzlich nach Hause gefahren?
werden - bei Regen - schmutzig - schnell - diese Hose
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Diese Hose wird bei Regen schnell schmutzig.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Diese Hose wird bei Regen schnell schmutzig.
sie - gleichzeitig - hatten - die verrückte Idee - im Auto
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sie hatten die verrückte Idee gleichzeitig im Auto.
  • Sie hatten die verrueckte Idee gleichzeitig im Auto.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Sie hatten die verrückte Idee gleichzeitig im Auto.
  • Sie hatten die verrueckte Idee gleichzeitig im Auto.
mit seiner Mama - warten - heute - das Kleinkind - an der Ampel - sehr schön
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Das Kleinkind wartet heute sehr schön mit seiner Mama an der Ampel.
  • Das Kleinkind wartet heute sehr schoen mit seiner Mama an der Ampel.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Das Kleinkind wartet heute sehr schön mit seiner Mama an der Ampel.
  • Das Kleinkind wartet heute sehr schoen mit seiner Mama an der Ampel.

 

 

 

Übung 2

Übersetzung: Isabelles Tagebuch – Der Deutschkurs

Translation: Isabelles Tagebuch – Der Deutschkurs

 

After work, I did the language test at the language school.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Nach der Arbeit habe ich den Sprachtest in der Sprachschule gemacht.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Nach der Arbeit habe ich den Sprachtest in der Sprachschule gemacht.
I think I made quite a few mistakes.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Ich glaube, ich habe ziemlich viele Fehler gemacht.
  • Ich denke, ich habe ziemlich viele Fehler gemacht.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Ich glaube, ich habe ziemlich viele Fehler gemacht.
  • Ich denke, ich habe ziemlich viele Fehler gemacht.
The second part was not that difficult.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Der zweite Teil war nicht so schwer.
  • Der zweite Teil war nicht so schwierig.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Der zweite Teil war nicht so schwer.
  • Der zweite Teil war nicht so schwierig.
He wanted to know where I am from.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Er wollte wissen, woher ich komme.
  • Er wollte wissen, wo ich herkomme.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Er wollte wissen, woher ich komme.
  • Er wollte wissen, wo ich herkomme.
Right away, I opened Skype and called my family.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sofort habe ich Skype geöffnet und meine Familie angerufen.
  • Ich habe sofort Skype geöffnet und meine Familie angerufen.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Sofort habe ich Skype geöffnet und meine Familie angerufen.
  • Ich habe sofort Skype geöffnet und meine Familie angerufen.
They miss me very much.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Sie vermissen mich sehr.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Sie vermissen mich sehr.
I fell asleep around midnight.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Ich bin gegen Mitternacht eingeschlafen.
  • Gegen Mitternacht bin ich eingeschlafen.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Ich bin gegen Mitternacht eingeschlafen.
  • Gegen Mitternacht bin ich eingeschlafen.

 

 

Übung 3

Diktat: Isabelles Tagebuch – Das neue Projekt

Dictation: Isabelles Tagebuch – Das neue Projekt

 

Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Für den dritten Teil habe ich mich mit einem Prüfer unterhalten.
  • Fuer den dritten Teil habe ich mich mit einem Pruefer unterhalten.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Für den dritten Teil habe ich mich mit einem Prüfer unterhalten.
  • Fuer den dritten Teil habe ich mich mit einem Pruefer unterhalten.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Er hat mir viele Fragen gestellt.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Er hat mir viele Fragen gestellt.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Ich habe mich in dieser Schule angemeldet.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Ich habe mich in dieser Schule angemeldet.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Ab der nächsten Woche werde ich jeden Donnerstag zwei Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der naechsten Woche werde ich jeden Donnerstag zwei Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der nächsten Woche werde ich jeden Donnerstag 2 Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der naechsten Woche werde ich jeden Donnerstag 2 Stunden Deutschunterricht haben.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Ab der nächsten Woche werde ich jeden Donnerstag zwei Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der naechsten Woche werde ich jeden Donnerstag zwei Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der nächsten Woche werde ich jeden Donnerstag 2 Stunden Deutschunterricht haben.
  • Ab der naechsten Woche werde ich jeden Donnerstag 2 Stunden Deutschunterricht haben.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Als ich meinen Computer angemacht habe, gab es noch eine andere Überraschung.
  • Als ich meinen Computer angemacht habe, gab es noch eine andere Ueberraschung.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Als ich meinen Computer angemacht habe, gab es noch eine andere Überraschung.
  • Als ich meinen Computer angemacht habe, gab es noch eine andere Ueberraschung.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Das Internet wurde vom Anbieter freigeschaltet.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig! Das Internet wurde vom Anbieter freigeschaltet.
Das scheint nicht richtig zu sein.Antworten
  • Hier in Berlin ist alles neu und aufregend, so dass ich noch kein Heimweh habe.
  • Hier in Berlin ist alles neu und aufregend, sodass ich noch kein Heimweh habe.
Ich denke, meine Antwort ist auch richtig.
Richtig!
Antworten:
  • Hier in Berlin ist alles neu und aufregend, so dass ich noch kein Heimweh habe.
  • Hier in Berlin ist alles neu und aufregend, sodass ich noch kein Heimweh habe.

 

 

Übung 4

Meiner, meine, meins: Welches Wort ist korrekt? 

Meiner, meine, meins: Which word is correct?

 

 

Wessen Rucksack ist das?

Ist das  (du), (er) oder (sie - Singular)?

 

 

Wessen Stühle sind das?

Sind das (wir), (ihr) oder (sie - Plural)?

 

 

Wessen Haus ist das?

Ist das (ich), (du), (sie - Singular) oder (sie - Plural)?

 

 

Wessen Rucksack ist das?

Ist das deiner, seiner oder ihrer?

 

 

Wessen Stühle sind das?

Sind das unsere, eure oder ihre?

 

 

Wessen Haus ist das?

Ist das meins, deins, ihrs oder ihrs?

 

 

 

Übung 5

Was für ein Filmgenre ist das? 

What type of movie is this?

 

 

 

 

 

Welches Wort ist richtig?

Which word is correct?

 

Der erste und der letzte Buchstabe sind schon gegeben. Welche Buchstaben stehen in der Mitte?

The first and the last letter are already given. Which letters are in the middle?

 

a) Ich hätte gerne 2 Karten für die Vg morgen um 20:00 Uhr.

b) Ich kann die Sprache noch nicht so gut verstehen. Hat der Film deutsche Ul?

c) Ich sitze nicht gern vorne. Ich sitze nicht gern direkt an der Ld.

d) Ich habe eine siebenjährige Tochter. Wie teuer ist eine ee Kinokarte?

e) Wir müssen uns beeilen, weil wir unsere Kinokarten bis 20:00 Uhr an der Kasse an müssen.

f) Ich möchte ganz hinten sitzen. Ich möchte einen Platz in der letzten Re.

 

Dokumentarfilm

 

Krimi

 

Trickfilm

 

Welches Wort ist richtig?

Which word is correct?

 

Der erste und der letzte Buchstabe sind schon gegeben. Welche Buchstaben stehen in der Mitte?

The first and the last letter are already given. Which letters are in the middle?

 

a) Ich hätte gerne 2 Karten für die Vorstellung morgen um 20:00 Uhr.

b) Ich kann die Sprache noch nicht so gut verstehen. Hat der Film deutsche Untertitel?

c) Ich sitze nicht gern vorne. Ich sitze nicht gern direkt an der Leinwand.

d) Ich habe eine siebenjährige Tochter. Wie teuer ist eine ermäßigte Kinokarte?

e) Wir müssen uns beeilen, weil wir unsere Kinokarten bis 20:00 Uhr an der Kasse abholen müssen.

f) Ich möchte ganz hinten sitzen. Ich möchte einen Platz in der letzten Reihe.

 

 

Übung 6

Vorschläge machen: Mache Vorschläge. Du sprichst mit einer Person.

Making suggestions: Make suggestions. You are talking to one person.

 

  • ein Picknick machen

W?

 

  • einen Kuschelsitz nehmen

N?

 

  • den Test machen

Hast ?

 

  • zur Ausstellung gehen

L.

 

  • ein Picknick machen

Wollen wir ein Picknick machen?

 

  • einen Kuschelsitz nehmen

Nehmen wir einen Kuschelsitz?

 

  • den Test machen

Hast du Lust, den Test zu machen?

 

  • zur Ausstellung gehen

Lass uns zur Ausstellung gehen.

 

 

 

Übung 7

Verständnis: Isabelles Tagebuch – Das neue Projekt

Comprehension: Isabelles Tagebuch – Das neue Projekt

 

Warum ist der Sommer ihre Lieblingsjahreszeit?
Was hat sie heute das erste Mal benutzt?
Warum hat sie die Gespräche der Kinder nicht verstanden?
Mit welchem Projekt hat Isabelle angefangen?
Warum ist sie nach der Arbeit nicht gleich nach Hause gefahren?

 

 

Übung 8

Steigerungen

Comparatives and superlatives

 

Finde die richtigen Formen im Komparativ und im Superlativ.

 

 

Die erste Terrasse ist groß.

Die zweite Terrasse ist .

Die dritte Terrasse ist .

 

Die erste Nachricht ist aufregend.

Die zweite Nachricht ist .

Die dritte Nachricht ist .

 

Das erste Erlebnis war toll.

Das zweite Erlebnis war .

Das dritte Erlebnis war .

 

Der erste Film war lang.

Der zweite Film war .

Der dritte Film war .

 

Die erste Terrasse ist groß.

Die zweite Terrasse ist größer.

Die dritte Terrasse ist am größten.

 

Die erste Nachricht ist aufregend.

Die zweite Nachricht ist aufregender.

Die dritte Nachricht ist am aufregendsten.

 

Das erste Erlebnis war toll.

Das zweite Erlebnis war toller.

Das dritte Erlebnis war am tollsten.

 

Der erste Film war lang.

Der zweite Film war länger.

Der dritte Film war am längsten.