UNTERRICHTSMATERIAL

Audio:

 

der Wahrsager, die Wahrsager
male fortune teller
die Wahrsagerin, die Wahrsagerinnen
female fortune teller
endlich
finally
der Austauschschüler, die Austauschschüler
male exchange student
die Austauschschülerin, die Austauschschülerinnen
female exchange student
die Gegend, die Gegenden
neighborhood
außerdem
moreover
laut
according to
erholsam
refreshing, relaxing
hoffentlich
hopefully

Download audio Download worksheet Download answers
  • Hoda Javanmard2020-05-27 at 22:26

    Hallo Juliane,

    Kann man auch

    “Du wirst einen wunderbaren Mann treffen”

    und

    “Sie werden gut in der Schule machen” (they’ll do good in school)

    sagt?

    Danke,

    Hoda

    • Juliane Klingenberg Nery2020-05-28 at 09:43

      Hallo Hoda,

       

      “Du wirst einen wunderbaren Mann treffen.” ist auch richtig.

       

      “They’ll do good in school.” muss “Sie werden gut in der Schule sein.” sein.

       

      “To do well with something” ist immer “gut sein”:

      – Sie ist gut in der Schule.

      – Er ist gut in Mathe. Sie ist sehr gut in Deutsch.

      – Er ist gut im Kochen. / Wir sind gut im Zeichnen.

       

      Bis bald,

      Juliane

  • sinan2019-09-11 at 11:55

    Hallo Juliane,

    Darf ich fragen, was ist der Unterschied zwischen “der Stau” und “der Autoverkehr”? Das letzte Mal benutzte Dagmar “Autoverkehr” und auch das Verb “stecken bleiben”.

    Viele Grüße

    Sinan.

    • Juliane Klingenberg Nery2019-09-11 at 20:52

      Hallo Sinan,

       

      “der Stau” ist, wenn viele Autos nur sehr langsam fahren können oder stehen, weil es ein Problem auf der Straße gibt. “Der Autoverkehr” ist allgemeiner. Man kann sagen “Es gibt viel Verkehr.” Dann bedeutet es, dass man langsamer fahren muss, weil einfach viele Autos auf der Straße sind.

       

      – der Stau – traffic jam

      – der Autoverkehr / der Verkehr – traffic

       

      “Stecken bleiben” ist umgangssprachlich – “to get stuck”. 🙂

       

      Bis bald,

      Juliane

  • EdaKa2018-12-13 at 14:09

    Hallo Juliane,

    Benutzt man nach ‘laut’  dativ oder genitiv?

    Danke schön,

    Viele Grüße

    Eda

    • Juliane Klingenberg Nery2018-12-14 at 08:54

      Hallo Eda,

      “laut” benutzt  man mit dem Dativ. Manchmal sieht man es aber auch mit dem Genitiv.

      “Benutzt man nach ‘laut’ den Dativ oder den Genitiv?”

      Bis bald,

      Juliane