Read & listen – Judith und Hans

Now, just lean back and listen to this text. After having completed the first lessons, you should be able to understand most of it. Train your ear, start to get used to the melody of the German language. Listen to the slow version first and then to the fast version. Don't worry if you don't get all of it. Don't translate the whole text into your native language. Here, I don't want you to be too busy studying, just let the language come to you. Have fun! 

 

Extra 1 - Judith und Hans

 

PART 1 - Vocabulary and structure

 

Juliane - Slow:

 

Juliane - Fast:

 

Christine:

 

 

51504222 - young couple eating ice cream in shadow on a bench in park on hot summer afternoon

 

Hallo! 

Ich heiße Judith. 

Ich arbeite und wohne in Berlin. 

Ich dusche am Morgen und gehe zur Universität. 

Ich bin Studentin.

Ich studiere in Berlin Geschichte. 

Ich liebe Berlin.

Ich fotografiere die Universität.

Ich mache ein Foto.

Oh, ich brauche ein Telefon.

Ich frage Hans.

Hans ist mein bester Freund. 

Ich kenne Hans gut.

Wir studieren zusammen Geschichte. 

Wir lernen zusammen Deutsch und trinken Kaffee.

Hans ist Musiker.

Er macht Musik.

Er kauft eine Gitarre.

Wir hören deutsche Musik. 

Wir hören am Abend eine CD.

Part 2 – pronunciation and rhythm

 

You will hear each sentence three times. After paying attention to the way I pronounce it, repeat it. This will help you recreate the natural pronunciation and rhythm of the German language.

 

Hallo! 

 

Ich heiße Judith.

 

Ich arbeite und wohne in Berlin. 

 

Ich dusche am Morgen und gehe zur Universität. 

 

Ich bin Studentin.

 

Ich studiere in Berlin Geschichte. 

 

Ich liebe Berlin.

 

Ich fotografiere die Universität.

 

Ich mache ein Foto.

 

Oh, ich brauche ein Telefon.

 

Ich frage Hans.

 

Hans ist mein bester Freund. 

 

Ich kenne Hans gut.

 

Wir studieren zusammen Geschichte. 

 

Wir lernen zusammen Deutsch und trinken Kaffee.

 

Hans ist Musiker.

 

Er macht Musik.

 

Er kauft eine Gitarre.

 

Wir hören deutsche Musik.

 

Wir hören am Abend eine CD.