Weihnachtsbäume am Straßenrand

  January 6, 2022

Weihnachtsbäume am Straßenrand

 

Audio:

 

 

Was ist denn da los? In ganz Berlin das gleiche Bild: Unzählige Weihnachtsbäume, die am Straßenrand liegen oder an Bäume oder Straßenschilder angelehnt sind. 

 

 

 

 

Es ist Anfang Januar und wer sich zu Weihnachten einen Baum in die Wohnung geholt hat, muss ihn jetzt auch irgendwie wieder loswerden. Was passiert also mit den ganzen Weihnachtsbäumen?

 

Anfang Januar haben alle Berliner die Gelegenheit, ihre Bäume am Straßenrand abzulegen. Dort warten diese dann darauf, kostenlos von der BSR, der Berliner Stadtreinigung, abgeholt zu werden – gewöhnlich in der zweiten und dritten Januarwoche, nach einem besonderen Abholkalender für die verschiedenen Stadtteile.

 

Nach diesem Zeitraum gibt es den “Weihnachtsbaum-Entdecker-Service”, durch den man der BSR später am Straßenrand entdeckte Weihnachtsbäume mitteilen kann. 🙂 Sie werden dann bei der normalen Hausmüllabfuhr entsorgt.

 

Bevor man die Bäume jedoch rausbringt, sollte man sie von allem Weihnachtsschmuck – Lichterketten, Kugeln, Lametta und sonstigen Dingen – befreien. Sie werden nämlich nicht einfach weggeschmissen, sondern bekommen eine neue Bestimmung. Die meisten Bäume werden zerkleinert und verbrannt und erzeugen Strom und Wärme, was ausreicht, um etwa 500 Berliner Haushalte ein Jahr lang mit mit Energie zu versorgen.

 

Die Bäume, die nicht verkauft werden, landen wiederum im Zoo, wo sie eine willkommene Abwechslung für Elefanten und andere Tiere sind – sowohl als Spielzeug als auch als Futter.

 

In den letzten Jahren werden auch immer mehr Bäume mit Wurzeln in großen Töpfen verkauft. Die kann man dann, wenn möglich, bei sich oder bei Bekannten im Garten wieder einpflanzen. Man muss jedoch bedenken, dass die Wurzeln gestutzt wurden, um in den Topf zu passen, und dass es etwas Geduld und Pflege braucht, bis die Bäume wieder anwachsen. Außerdem darf es dann nicht mehr so kalt sein, denn sonst überstehen die Bäume den Temperaturwechsel nicht gut.

 

Wer also Bedenken hat, sich einen Weihnachtsbaum ins Haus zu holen, weil es schade um die Bäume ist, kann also etwas beruhigter sein, da ein Großteil der Bäume nach dem Fest sinnvoll weitergenutzt wird.

 

Wie ist das in deinem Land?

Habt ihr auch natürliche Weihnachtsbäume?

Und wenn ja, wie werden sie nach dem Fest entsorgt?

Please register to have access to additional members-only materials and downloadable files.